Störungsmeldungen



27.03.2015

Stadtverkehr Tübingen - Buslinie 8

Von Montag, 30. März 2015 bis Donnerstag, 2. April 2015 sowie von Dienstag, 7. April 2015 bis Freitag, 10. April 2015 wird die Haltestelle Stephanuskirche stadtweinwärts wegen Bauarbeiten wenige Meter in Fahrtrichtung verlegt.

27.03.2015

Buslinie 7633

Wegen Bauarbeiten kann die Haltestelle Haigerloch, Oberstadt von Montag, 30. März 2015 bis vsl. November 2015 nicht bedient werden. Ersatzhaltestelle ist die Haltestelle Haigerloch, Schulzentrum.

23.05.2015

Hohenzollerische Landesbahn - Buslinien 10 und 11

Zu einer größeren Beeinträchtigung kommt es für den Busverkehr in der Karwoche am Dienstag, 31. März, Mittwoch 1. April und Donnerstag, 2. April 2015. Glücklicher Weise fällt diese Sperrung in die Osterferien, so dass zumindest der Schülerverkehr davon nicht betroffen ist. Auf dem Weg nach und von Horb ist an diesen Tagen die Bundesstraße 32 zwischen Nordstetten und Horb für den gesamten Verkehr gesperrt, ohne dass es eine nahegelegene Umleitungsroute gibt, die mit einer akzeptablen Fahrzeit zu befahren wäre. Die Busse kämen somit auf Grund der weiträumigen Umleitung über Mühlen und die Strecke durch das Neckartal so spät in Horb an, dass keinerlei Chance bestünde, die Zuganschlüsse am Horber Bahnhof noch rechtzeitig zu erreichen. Ebenso könnten die jeweiligen Rückfahrten in Richtung Haigerloch – Hechingen gar nicht erst pünktlich begonnen werden. Hinzu kommt, dass durch die Sperrung die Verkehrsbelastung in Horb sehr stark steigen wird, so dass es zumindest in den Hauptverkehrszeiten mit Sicherheit zu verstopften Straßen und erheblichen Rückstaus kommen wird, welche zu weiteren Behinderungen und massivsten Verspätungen des Busverkehrs führen würden.


Um Nordstetten und Ahldorf nicht gänzlich vom Busverkehr abhängen zu müssen, haben sich die Verkehrsunternehmen HzL und DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee (RAB) dazu entschlossen, einen ungewöhnlichen Weg zu gehen. Statt wie gewohnt nach Horb zu fahren, werden die Busse der HzL-Linie 10 (Hechingen –Horb) und der RAB-Linie 7626 (Rottenbutrg – Horb) je nach zeitlicher Lage entweder von Mühringen aus direkt nach Eyach oder von Mühringen über Nordstetten nach Mühlen umgeleitet, wo jeweils direkter Anschluss zu den Zügen der Kulturbahn nach Horb besteht. Hierdurch können Horb und z.T. auch die weiterführenden Züge auf der Gäubahn trotzdem noch erreicht werden. In der Gegenrichtung fahren die Busse von Mühlen oder Eyach im Anschluss an die Züge der Kulturbahn weiter auf der gewohnten Route in Richtung Haigerloch – Hechingen. Die Verbundfahrscheine der Verkehrsgemeinschaft Landkreis Freudenstadt (vgf) und des Verkehrsverbundes naldo werden während der Sperrung auch in den Zügen der Kulturbahn beim Umsteigen von den umgeleiteten Bussen anerkannt. Beide Unternehmen haben für diese 3 Tage einen gemeinsamen Umleitungsfahrplan herausgegeben, der die Fahrten beider Linien ab und bis Bad Imnau bzw. Felldorf enthält und die Zuganschlüsse nach und von Horb darstellt. Insbesondere die Fahrgäste aus Mühringen, Ahldorf und Nordstetten werden gebeten, sich mit diesem Sonderfahrplan vertraut zu machen. Diese Orte sind mit teils geänderten Fahrzeiten und einer etwas geringeren Fahrtenanzahl als sonst an Ferientagen üblich zumindest zu den wichtigsten Zeiten angebunden. Der Sonderfahrplan ist bei den Hzl-Busfahrern erhältlich und auf der Homepage der HzL unter www.hzl-online.de abrufbar.

23.03.2015

Buslinie 7626 und 7629

Aufgrund der Vollsperrung der Niedernauer Straße in Rottenburg wird Bad Niedernau am Donnerstag, 9. April 2015 von Betriebsbeginn bis Betriebsende nicht angefahren. Die Buslinien 7626 und 7629 werden über die Neckarhalde in Rottenburg, Remmingsheim nach Obernau umgeleitet. Beide Buslinien fahren an diesem Tag Bad Niedernau nicht an. Fahrgäste nach Bad Niedernau müssen daher die Kulturbahn benutzen.

23.03.2015

 Hohenzollerische Landesbahn - Buslinien 10 und 11

Wegen der bereits angekündigten Stützmauersanierung an der Haigerlocher Oberstadtzufahrt und der damit verbundenen Straßensperrungen dieser Route und der parallel im Tal verlaufenden L 360 zwischen Haigerloch und dem Salzbergwerk Stetten müssen die Busse der HzL-Linien 10 und 11 ab Montag, 30. März 2015 bis vsl. November 2015 weiträumig umgeleitet werden. Hierbei gelten folgende Grundregeln:

  • Busse, die Stetten und die Haigerlocher Oberstadt bedienen, werden über denAutobahnzubringer und die Gruoler Straße umgeleitet.
  • Busse, die Stetten und nur die Haigerlocher Unterstadt bedienen, wenden in Stetten und fahren über die Seesteige nach Haigerloch, hierbei kann bei diesen Fahrten die Haltestelle Stetten/Sägewerk nicht mehr bedient werden.
  • Busse, die aus Richtung Rangendingen oder Hart direkt zur Oberstadt verkehren, werden über die Unterstadt und die K 7118 (Butzengraben) zum Haigerlocher Schulzentrum umgeleitet, hierbei kann bei diesen Fahrten die Haltestelle Haigerloch/Oberstadt nicht mehr bedient werden.

Die Landesbahn hat für diese etwa siebenmonatige Straßensperrung einen besonderen Umleitungsfahrplan für die Linien 10 und 11 herausgegeben. Dieser ist in Kürze bei den Busfahrern erhältlich und auch im Internet unter www.hzl-online.de abrufbar. Im Detail wurden dort die vorgenannten Änderungen sowie einige weitere Anpassungen in der Bedienung einzelner Teilorte eingearbeitet. Für alle Umleitungsrouten gilt, dass es bei den betroffenen Fahrten zu einer Verlängerung der Fahrzeit kommt, deshalb verkehren viele Fahrten einige Minuten früher, damit Unterrichtszeiten an den Schulen und Zug- und Busanschlüsse trotzdem noch erreicht werden. Teilweise kommt es aber auch insbesondere bei den Rückfahrten von Haigerloch zu späteren Ankunftszeiten. Betroffen von derartigen Änderungen sind etwa drei Viertel aller Fahrten im Streckenabschnitt zwischen Bad Imnau und Hechingen (Linie 10) sowie zwischen Eyach und Haigerloch-Stetten (Linie 11). Die Landesbahn bittet ihre Fahrgäste, sich rechtzeitig über die Änderungen zu informieren. Insbesondere sollte im Schülerverkehr daran gedacht werden, dass die Änderungen nach den Osterferien bereits in Kraft sind und die Abfahrten zu den Schulen teilweise einige Minuten früher erfolgen.

20.03.2015

Buslinie 7626

Aufgrund von Holzfällarbeiten wird die B32 von Nordstetten nach Horb vom Dienstag, 31. März bis Donnerstag, 2. April 2015 voll gesperrt. Die Buslinie 7626 fährt in diesen Tagen Horb nicht an, sondern fährt von Nordstetten zum Bahnhof Mühlen.

19.03.2015

Neckar-Alb-Bahn (KBS 760)

Auf der Neckar-Alb-Bahn finden von Montag, 23. März 2015 bis einschl. Mittwoch, 6. Mai 2015 Bauarbeiten in unterschiedlichen Zeiträumen und Streckenabschnitten statt:

  • Von 23. März bis 6. März 2015 wird am Haltepunkt Wannweil der Bahnsteig 2 (Richtung Stuttgart Hbf) erneuert, weshalb dort keine Züge halten. Während der Dauer der Baumaßnahmen wird der Haltepunkt mit einem Buspendelverkehr zwischen Kirchentellinsfurt und Wannweil bedient, teilweise sind auch Zug-auf-Zug-Umstiege möglich.
  • Von Samstag, 11. April bis Montag, 29. Juni 2015 finden an verschiedenen Tagen zwischen Plochingen und Wendlingen Arbeiten an Lärmschutzanlagen statt, die wegen des eingleisigen Betriebs bei den Spätzügen zu Verspätungen und Zugausfällen führen.
  • Außerdem werden von Montag, 4. Mai bis Mittwoch 6. Mai 2015 Arbeiten an Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik zwischen Metzingen und Nürtingen ausgeführt mit eingleisigem Betrieb zwischen Nürtingen und Reutlingen.

Bauinformationen/Ersatzfahrpläne [pdf]

12.03.2015

Stadtverkehr Reutlingen - Buslinie 11

Aufgrund einer Baustelle in Pfullingen ist die Friedrichstraße ab Montag, 16. März 2015 von 9:00 Uhr bis vsl. Mitte Dezember gesperrt. Die Haltestellen Seitenhalde und Friedrichstraße entfallen. Fahrgäste werden gebeten, die Haltestellen Schloßschule, Sandstr. oder Laiblinsplatz zu nutzen.

12.03.2015

Buslinie 151

Aufgrund von Bauarbeiten in der Butzenbadstraße in Bästenhard kann die Haltestelle "Rostocker Straße" im Zeitraum von Mittwoch, 11. März 2015 bis einschl. Donnerstag, 11. Juni 2015 nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle befindet sich ca. 40 Meter in Fahrtrichtung.

11.03.2015

Buslinien 3, 43–45, 49, 71-79, 7421, 7422, 7425 (Ebingen)

Von Montag, 16. März 2015 bis vsl. November 2015 kann in Ebingen der Bereich Bürgerturm wegen Bauarbeiten nicht bedient werden.

Buslinien 3, 43-45, 49, 71-79:
Ersatzhaltestellen befinden sich in der Gartenstraße (City-Haus) sowie am Eisplatz und in der Truchtelfinger Straße.

Buslinien 7421, 7422, 7425:
In Fahrtrichtung Ebingen kann die Haltestelle Bürgerturm nicht bedient werden.

Die Umleitungsfahrpläne stehen zum Herunterladen unter > Minifahrpläne bereit. Bitte beachten Sie bei allen Linien die baustellenbedingt teilweise geänderten Bussteige am Busbahnhof Ebingen.

19.02.2015

Buslinien 7613 und 7615

Ab Montag, 23. Februar 2015 bis vsl. Freitag, 10. April 2015 ist in Dusslingen die Hechinger Straße zwischen der Wilhelm-Herter-Straße und der Bugstraße gesperrt. Die Haltestelle Neues Rathaus wird während dessen nicht bedient, es werden nur die Ersatzhaltestellen in der Blumenstraße angefahren.

29.01.2015

Stadtverkehr Tübingen - Buslinien 3, 4, 7, 8, 13, 31, 34, 35, N95

Ab Montag, 02. Februar 2015 bis auf weiteres entfällt die Haltestelle "Blaue Brücke" wegen Bauarbeiten ersatzlos. Fahrgäste ab Tübingen "Hauptbahnhof" der Linien 3 und 13 können stattdessen die Haltestelle "Hechinger Straße" nutzen, die der Linien 4, 7, 8 und N95 die Haltestelle "Landestheater".

Fahrplanwechsel Dezember 2014

Liebe naldo-Kunden,

bald ist es wieder soweit! Auf 14. Dezember werden im naldo sämtliche Bus- und Bahnfahrpläne neu herausgegeben.

Bitte beachten Sie, dass wir bei den gedruckten Fahrplanmedien in Zukunft verstärkt auf die kostenlos erhältlichen naldo-Minifahrpläne setzen. Diese werden für die rd. 220 Zug- und Buslinien im naldo produziert und werden bei Fahrplanänderungen auch unterjährig neu aufgelegt. Durch ihr handliches A7-Format passen sie zudem bequem in jede Hosen- oder Handtasche. Sie können Sie daher sehr viel zielgerichteter und aktueller informieren, als dies die naldo-Fahrplanbücher derzeit tun. Daher haben wir uns entschlossen, zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember 2014 die Produktion der vier naldo-Fahrplanbücher (Landkreise Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und Zollernalbkreis) einzustellen. Hinzu kommt, dass sich die Auflage der Bücher in zehn Jahren mehr als halbiert hat.

Die Minifahrpläne sind auch dieses Jahr rechtzeitig zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2014 bei den Verkehrsunternehmen, den Geschäftsstellen der Zeitungen, den Landratsämtern und bei den Städten und Gemeinden erhältlich. Verschiedene Verteilstellen halten zudem speziell alle für den Landkreis relevanten Minifahrpläne für Sie vorrätig [Übersicht pdf]

Für die Buslinien des Stadtverkehrs Tübingen (SVT) geben zudem die Stadtwerke Tübingen (swt) einen Kurzfahrplan heraus, der kostenlos in den Bussen und an den SVT-Verkaufsstellen erhältlich ist.

Die Minifahrpläne sind weiterhin auf naldo.de in elektronischer Form verfügbar und können für ein individuelles Fahrplanbuch beliebig zusammengestellt und ausgedruckt werden. Kunden, die eine Gesamtschau der Fahrpläne eines Landkreises benötigen, finden auf der naldo-Homepage die Fahrpläne der bisherigen Fahrplanbücher in elektronischer Form zum Anschauen oder selber ausdrucken.

Die Elektronische Fahrplanauskunft EFA, die naldo-Fahrplan-App für Smartphones sowie der offline-Handyfahrplan runden das Fahrplanangebot ab.

Ab sofort stehen die Mini-Fahrpläne - gültig ab 14. Dezember 2014 - zum Download auf naldo.de bereit - einfach Liniennummer der Bus- oder Zuglinie eingeben - fertig!

Und auch unsere Elektronische Fahrplanauskunft ist inzwischen freigeschalten, so dass ab sofort Fahrplanauskünfte mit Datum nach dem 13. Dezember 2014 berechnet werden können.

Oktober 2014 - April 2015

Das Schwäbische Alb Freizeit-Netz ist in der Winterpause

Immer von 1. Mai bis Mitte Oktober fahren an Sonn- und Feiertagen die Rad-Wanderzüge und -busse des Schwäbischen Alb Freizeit-Netzes. Am 19. Oktober 2014 ging die Saison zu Ende und somit werden erst wieder ab 1. Mai 2015 die Züge und Busse auf die Schwäbische Alb fahren. Die neuen Fahrpläne werden wir vorauss. im April 2015 online stellen.

13.08.2014

Stadtverkehr Tübingen - Buslinie 10

Von Montag, 15. September 2014 bis vsl. Freitag, 31. März 2017 wird wegen Bauarbeiten die Haltestelle Österbergstraße stadtauswärts verlegt. Eine Ersatzhaltestelle wird wenige Meter in Fahrtrichtung, vor Gebäude Doblerstraße 10, eingerichtet.

25.06.2014

Buslinie 9 (HzL)

Ab Mittwoch, den 25. Juni 2014 kann für einen längeren Zeitraum die Bushaltestelle Jungingen, Bahnhof nicht bedient werden. Fahrgäste werden gebeten, die Bushaltestelle Jungingen, Unterführung zu benützen.